www.guentherkroack.com        


Schiffskoch
des Jahres 2004
Interview von
'Der neue Tag'
Reisebericht
von Mario Stiller
SAT.1 - Bilder + Rezepte Mein Schiff
AIDAblu
Reise buchen und
im Rossini schlemmen





Hier gehts zu meiner rasenden Freundin Jackie    Das ist das deutsche online Motorsport Magazin, in dem meine Freundin Jackie ueber Formel 1 u.a.schnelle Fahrzeuge schreibt    Die Neuauflage des vor 18 Jahren erschienenen Buches Gut schmeckts kommt 2008   
Guenther Kroack - Schiffskoch des Jahres 2004, Auszeichnung vom Schlemmeratlas - Chefkoch im Gourmet Restaurant Rossini auf der AIDAblu. Guenther Kroack, der Chefkoch, respektive Kuechenchef des Schiffsrestaurants Rossini auf der AIDAblu, wurde zum "koch des jahres - schiffskoch des jahres 2004, 2005, 2006 und 2007" mit seinem Restaurant Rossini durch den Schlemmeratlas ausgezeichnet. Seine Nouvelle Cuisine, das feine Aroma, das er in seine Rezepte bringt, machte ihn zum Starkoch. Und mittlerweile haben das auch der Schlemmeratlas, Michelin, und der Restaurantfuehrer Gault Millau erkannt. Alle bekannten Gourmet - Guides, inclusive dem Varta Fuehrer, werden der deutschen und internationalen Gastronomie gerecht. Sei es fuer die Gourmets aus Deutschland und der ganzen Welt, oder den Touristen, die auf zum Beispiel auf einer Luxus-Kreuzfahrt wie auf der AIDAblu, die von Seetours veranstaltet wird, bekocht werden.
Guenther Kroack wird aus seinen besten Rezepten ein Kochbuch schreiben, das unter anderem auch den Wein und natürlich den Kaese beinhaltet. Seine neue Speisekarte auf der AIDAblu im Restaurant Rossini enthält natürlich die neue deutsche kueche, die schon von den Starkoechen wie Eckart Witzigmann, Heinz Winkler, Hans-Peter Wodarz, Dieter Müller und Jörg Müller verwendet wird. Die feine Kueche, die internationale Kueche, die italienische und die spanische Küche, sind Guenther Kroack wahrscheinlich in die Wiege gelegt worden. Denn seine ersten Pläne ein eigenes Restaurant zu eröffnen kamen ziemlich früh. Nach Erfahrungen in dem Gourmet Restaurant Lido, das in einem Vier Sterne Hotel in Spanien, Marbella, an der Costa del Sol, beherbergt ist, kamen Gast Auftritte in Valencia, im Restaurant Riff, und in anderen Häsern. Dass Guenther Kroack letztendlich auf einem der schönsten Kreuzfahrtschiffe und damit im Schiffsrestaurant Rossini, landet, ist zu guter Letzt auch der Teilnahme an den vielen Kochkursen, die er in jungen Jahren genommen hat, zu verdanken. Für ihn ist das Seeleben eine spannende und erfahrungsreiche Zeit, in der er unter anderem viele Länder wie Spanien, Italien, Frankreich, Africa, Nordsee u.v.m. kennenlernt. Trotzdem bleibt er natürlich Deutschland treu, ist er doch ein gebürtiger Bamberger. Einige seiner besten Erfolge sind Rindstartar, ein 11 gängiges amuse-menu und desserts. Mit seiner Küchenmannschaft hat er auf dem Schiff einen Kräutergarten eingerichtet, den er fleissig nutzt.